MWM044 - 分44 Kannibalismus

avatar Arne 'Codenaga' Ruddat Paypal Icon Amazon Icon
avatar Alexander 'Hoaxmaster' Waschkau Auphonic Credits Icon Paypal.me Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Alexa 'Hoaxmistress' Waschkau

Matrix Minute 44 mit Alexa ‚Hoaxmistress‘ Waschkau. Kannibalismus in der Maschinenwelt. Skandal! Warum eigentlich findet dieses Menschenzüchten in der echten Welt statt? Abschweifungen sind heute an der Tagesordnung, und so könnt ihr sogar etwas über Thomas Gottschalk und Mike Krüger erfahren. Außerdem ordnet Alexa die Szene in die Heldenreise nach Vogler ein. Und in ihr Metier, die Verschwörungstheorientheorie.

Mehr Infos, auch zu Unterstützungsmöglichkeiten, findet ihr bei https://compendion.net.

Ein Gedanke zu „MWM044 - 分44 Kannibalismus“

  1. https://www.google.com/amp/s/m.faz.net/aktuell/wissen/natur/bakterien-leben-ganz-ohne-sonne-1231369.amp.html

    Die Maschinen könnten ihre Nährlösung für die Menschen hauptsächlich aus Lebewesen und Bakterien aus der Tiefsee erzeugen,
    welche ohne Sonnenlicht existieren können.
    Außerdem gibt es dort unten auch Tiefseeschlote an denen sehr viele Tierarten ohne Sonne Leben können.

    Man hat auch schon neue Tierarten in Höhlen entdeckt, die von der Außenwelt und Licht komplett
    abgeschlossen waren.

    Die toten Menschen werden nur zusätzlich noch mit aufgelöst um das organische Material nicht zu verschwenden.

    Die Maschinen könnten zudem auch noch Erdwärme, Wind- oder Gezeitenkraftwerke und Atomstrom nutzen.
    Aber vielleicht brauchen Sie immer mehr Strom oder wollen sich absichern.

    Vielleicht wollen sie das mögliche Potenzial der Menschen auch nicht komplett verlieren wenn die Menschheit aussterben würde und halten Sie deswegen in der Matrix.
    Wer weiss wozu sie noch brauchbar sind!?

    Die Wolkendecke ist von Elektrostürmen und Nanopartikeln durchzogen die alle Maschinen und elektrische Technik unbrauchbar macht.
    Deswegen können keine Solarkollektoren darüber bzw. durch die Wolken errichtet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.