MWM030 - 分30 Rot oder Blau

avatar Arne 'Codenaga' Ruddat Paypal Icon Amazon Icon
avatar Alexander 'Hoaxmaster' Waschkau Auphonic Credits Icon Paypal.me Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Holger Krupp

Matrix Minute 30 mit Holger Krupp. Die Rote oder die Blaue Pille? Wie wird Neo sich entscheiden? Morpheus’ Sonnenbrille verrät es, doch die Erwartungshaltung wird dezent enttäuscht.

Wir bedanken uns herzlich bei Holger Krupp für das Bestreiten dieser Woche mit uns!

Ein Gedanke zu „MWM030 - 分30 Rot oder Blau“

  1. Liebe Minutenweise Matrixer,

    ich hätte nie gedacht, dass ich mit Spaß einen Podcast hören werde, der bis in den Sanktnimmerleinstag die Matrix behandeln wird.

    Zu den Logiklücken möchte ich ein paar Erklärungsversuche beisteuern, die vielleicht nicht ganz befriedigend sind.

    Warum weiß Morpheus Bescheid während die Agents nicht Bescheid wissen?

    Agent Smith ist ein Algorithmus, der ein Virus jagt und keinerlei Fantasie innehat. Morpheus könnte in dieser Szene so viel mehr wissen, weil er weiß, wie der Algorithmus funktioniert. Die Antiviren-Software Smith könnte so gefährlich sein wie sie nun mal ist im Film, weil Neo und Co immer wieder an die Schnittstellen zur “realen” Welt müssen.

    Szene 2: Der Shrimp in Neos Bauch:

    Ich finde die Szene und fand die Szene weniger verstörend falsch. Software-Entwickler kennen das Konstrukt eines Pointers. Es wurde ja im Podcast angemerkt, dass versucht wurde, Nerdtum in Zelluloid zu gießen. Wenn dem so ist, warum sollte nicht auch Quellcode zu visualisiert versucht worden sein? Damit wäre der Shrimp ein einfacher Pointer! Ich setzte den Pointer immer dann wenn ich eine “class” oder “methode” verlasse, aber den Speicher später noch brauche. z.B. “singelton pattern”.

    Was ich meine, wenn ich im Matrixcode unterwegs bin, dann kann es helfen, wenn ich einen Zeiger installiere, der immer wieder darauf hinweist, wo meine Wanze ist. Der mir die Codezeile im Matrixcode zeigt wo mein Ziel ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.