MWM107 - 分107 Ausweichen auf dem Hochhaus

Veröffentlicht am 14. Mai 2019
avatar
Arne 'Codenaga' Ruddat
avatar
Bastian 'Schlingel' Wölfle
avatar
Alexander 'Hoaxmaster' Waschkau
avatar
Tommy Krappweis

Matrix Minute 107 mit Tommy Krappweis. Heute über: DJ Bobo, Morph, Willow, Jurassic Park, Go Motion, Ray Harryhausen, Mikrofon, Brille, Froschmonster, Gesicht im Ohr, Matrix-Code, Jesus-Toast, Smoke, Nebel, Filmplanung, Regisseure, Hobbit, Budget, Mara und der Feuerbringer, Stanley Kubrick, Guardians of the Galaxy, Marvel-Filme, Ant-Man, Dolby Atmos, Neo, Brille, Carrie-Ann Moss, THX, Bullet Time, bayrisch, SFX, John Nugent, Kameras, Sonne, Digital Make-Up, Demolition Man, RTL Samstag Nacht.

Agenten können sich in alles reinmorphen, was ziemlich gefährlich für unsere Helden ist. Und Neo weicht in einem Bullet-Time-Shot Kugeln des Agenten aus.

Mehr Infos, auch zu Unterstützungsmöglichkeiten, findet ihr bei https://compendion.net.

2 Gedanken zu „MWM107 - 分107 Ausweichen auf dem Hochhaus“

  1. Und nicht ein Wort zum ziemlich bekannten Anschlussfehler 😉 . Nämlich als Neo vor der Bullet Time die Waffen fallen lässt und diese dann in der Bullet Time nicht da liegen.

    Und übrigens, Daumen hoch für eure Gäste. Ich höre auch gern längere Abschweifungen.

  2. Moin moin,
    ich kann auch nur sagen – gerne mehr derartig interessante Abschweifungen! Ich mach gerade Binge-Podcasthearing der letzten Wochen von MWM, und dabei ist mir eine Sache aufgefallen: seit ungefähr Folge 101 ist irgendwas mit Eurem Recording-Setup kapott – das Gäste-Mic übersteuert regelmäßig, besonders oft und deutlich in dieser Folge zu hören. Ich hab keine Ahnung, wie euer Setup so aussieht, aber da scheint sich etwas verändert zu haben, bei den vorherigen Folgen war das nie so deutlich zu hören. Vielleicht könnt ihr da ja mal nachschauen, ob irgendwo ein Kompressor nicht mehr im Signalweg ist o.Ä.? Ansonsten – gerne mehr und viele längere Sendungen… wollt ihr die anderen Teile nicht vielleicht doch auch noch in dieser Breite besprechen? Ihr könnt ja gerne darin eine komplette Rezension des Hobbits und des Herrn der Ringe unterbringen und die Matrix-Filme nur in ein paar Minuten am Ende jeder Folge abhandeln, aber es ist einfach herrlich, euch auf dem Arbeitsweg zuzuhören!

Schreibe einen Kommentar zu justme Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.