GHU022 Nepenthe (PIC 1x07) (Nepenthe)

avatar Nils 'Weltweit' Hunte Paypal.me Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Arne 'codenaga' Ruddat Paypal.me Icon
avatar Frank 'genughaben' Wolf Paypal.me Icon

Nepenthe, Nepenthe! Das ist der Ort, um den sich ein Großteil unserer Besprechung drehen wird. Auf diesem wunderschönen Planeten treffen Picard und Soji “zufälligerweise” direkt vor der jungen Kestra auf, die “zufälligerweise” die Tochter von Deanna Troi und William T. Riker ist. Aber auch trotz dieser vielen Zufälle haben wir uns sehr über das Wiedersehen und die vielen Familien- und Erinnerungsgeschichten gefreut. Mitgefühl hatten wir heute sehr mit Soji, die schwer daran zu knabbern hat, dass sie ganz offensichtlich ein Androide ist und es wird ihr nicht leichter dadurch gemacht, dass Picard krampfhaft versucht, ihr Vertrauen zu gewinnen.
Eine Recht witzige Messer-wechsel-dich-Szene zwischen Narissa und Hugh konnte aber letztendlich unser Urteil zu dieser Folge nicht mindern: Diese Folge ist bis dato für uns die beste Folge der Serie. Ist es bei euch auch so? Zum Abschluss stellt Nils dann noch eine wilde Theorie zu Captain Rupert Crandall auf.

Links:
Frank & Nils: Asimov und I, Robot beim Jules Vernes Erben Podcast
Arne: ‘What is the Matrix’ erklärt beim Minutenweise Matrix Podcast

Vorschau:
GHU023 Bruchstücke (PIC 1×08) (Broken Pieces)

4 Gedanken zu „GHU022 Nepenthe (PIC 1x07) (Nepenthe)“

  1. Wie immer eine tolle Folge, vielen Dank dafür!
    Der Satz “No good deed ever goes unpunished” ist übrigens die Ferengi Rule of Acquisition Nummer 285 🙂

    1. Das stimmt: 285: „Einer guten Tat folgt die Strafe auf dem Fuße“

      Aber denke auch an die 284. Erwerbstegel: „Regeln sind eine Sache der Interpretation“

      😉🖖🏻
      LLAP
      Nils

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.