004 VUD004 Das Generationenschiff (1x4) Moist Vessel

avatar
Tanja
avatar
Daniela
avatar
Boris
avatar
Arne

Episode 4: Ihr hört wie immer Arne, Tanja, Boris und Daniela die vierte Folge Lower Decks „Das Generationenschiff“ besprechen.

Wie gewohnt sind gleich mehrere Handlungsstränge miteinander verflochten und wir versuchen sie für Euch zu entdröseln.
Die Cerritos ist als Unterstützung der USS Merced zugeteilt. Gemeinsam soll ein altes Generationenschiff geborgen werden. Auch wenn die Crew in ihren Stasiskammern längst zu Mumien geworden ist, der eigentliche Schatz des Schiffes ist voll funktionsfähig. Mehrere Tanks mit einer Substanz die anorganische Masse in lebendige Materie umwandelt. Natürlich führt ein Fehler beim Abschleppen dazu, dass beide Schiffe mit dieser Substanz verunreinigt werden und sich verwandeln, wobei das Leben der Crews in große Gefahr gerät.
Tendi wird ausgewählt, um bei einem Aufstieg zuzusehen. In Ihrer üblichen begeisterten Art verursacht sie einen Unfall und zerstört die Konzentration von O’Connor, dem vermeintlichen Aufsteigenden. Selbstverständlich will sie ihren Fehler wieder gut machen und verfolgt O’Conner mit diversen Vorschlägen und Instrumenten um Trance zu erreichen. Als das Schiff beschädigt wird, finden die beiden sich in einem Korallenriff im Maschinenraum wieder. Beide gestehen im Angesicht des Todes ihre Fehler, die auf dem Bedürfnis beruhen, gemocht zu werden. Sie retten einander das Leben, O’Connor ist sogar bereit sich für Tendi zu opfern. Dadurch erreicht er dann doch den Aufstieg zum Energiewesen als das Schiff sich gerade zurückverwandelt.
Mariners Handlungsstrang beginnt damit, dass Cpt Freeman nicht länger bereit ist, ihre Respektlosigkeiten zu tolerieren. Zunächst werden Ihr die unangenehmsten Aufgaben zugeteilt, um sie zum Aufgeben zu bringen. Als dies nicht fruchtet, entscheidet Freeman Mariner zu befördern und an allen Führungsmeetings zu beteiligen. Die beiden sind gerade in einem Streit als das Schiff sich zu wandeln beginnt und arbeiten notgedrungen zusammen um ihre Crew, und die der USS Merced, zu retten. Doch als sie daraufhin sogar einen Orden bekommen, fallen Mariner genug Respektlosigkeiten ein, um degradiert zu werden und zu ihrem Team zurückzukehren.

003 VUD003 Der Zeitpuffer (1x3) Temporal Edict

avatar
Tanja
avatar
Daniela
avatar
Boris
avatar
Arne

Auch in Episode 3 habt ihr das gewohnte Team Arne, Tanja, Boris und Daniela an den Mikrofonen um die dritte Folge Lower Decks „Der Zeitpuffer“ zu besprechen.

In dieser Folge sehen wir zunächst ein Bühnenprogramm, Boimler spielt einen scottish auf der Geige. Mariner und Tendi legen eine sehr rockige Nummer hin, deren Lautstärke nicht nur die Crew irritiert, sondern auch einen Klingonen verärgert, mit dem Captain Freeman gerade im Gespräch ist. Die Veranstaltung wird entsprechend unsanft beendet. 

In der tatsächlichen Folge sehen wir zunächst, wie Captain Freeman die ruhmreiche Mission Friedensverhandlungen auf Cardassia Prime abzuhalten entzogen wird. Sie nimmt an, dass diese Zurücksetzung auf mangelnde Leistung von Crew und Schiff zurückzuführen ist und sucht Verbesserungspotenzial. Dabei gerät die Lower Decks Tradition des Zeitpuffers, nämlich immer mehr Zeit zu veranschlagen als man wirklich benötigt, um sich den Rücken freizuhalten, in ihren Fokus und wird prompt verboten. Ein neues, sehr strenges Regime mit festen Zeiten pro Aufgabe wird schiffsweit implementiert, um die Effizienz zu steigern. Schnell sehen wir wie das die Besatzung zermürbt. Chaos beginnt um sich zu greifen als der Stress zunimmt. 

Auf einer diplomatischen Außenmission wird dann das falsche Friedenssymbol eingepackt, was dazu führt, dass Mariner, Ransom und der Rest des Außenteams gefangen genommen werden und ihnen die Todesstrafe droht. Während hier ein Kampf um das Leben des Teams stattfindet, wird die Cerritos von den verärgerten Gelrakianern geentert. Die völlig gestresste Crew ist nicht in der Lage die Angreifer abzuwehren, obwohl diese nur mit Speeren und Schwertern bewaffnet sind. Einzig Boimler, der natürlich noch nie etwas von Pausen hielt, kommt auf die Idee sich zu wehren. Er ist es denn auch, der Captain Freeman überzeugt, dass die Crew zuverlässiger arbeitet, wenn man sie ein wenig locker lässt. Mit neuen Freiheiten ausgestattet schlägt die Crew die Angreifer zurück und nach Rückkehr des siegreichen Außenteams werden die diplomatischen Beziehungen zu Gelrak 5 auch mit dem korrekten Friedenssymbol wieder aufgenommen.

Die vibrierende Tasse sahen wir in das unentdeckte Land https://memory-alpha.fandom.com/de/wiki/Star_Trek_VI:_Das_unentdeckte_Land

Zu Sternzeiten könnt ihr natürlich in der aktuellen Trekkiepedia-Episode mehr erfahren https://trekkiepedia.podigee.io/13-neue-episode

Ob wir in der Brigg eine Toilette sehen dazu findet ihr ebenfalls alles bei Trekkiepedia https://trekkiepedia.podigee.io/11-neue-episode

Das Konzept des Zeitpuffers kennen wir natürlich von Scotty sowohl aus „Star Trek III – Auf der Suche nach Mr. Spock“ https://memory-alpha.fandom.com/de/wiki/Star_Trek_III:_Auf_der_Suche_nach_Mr._Spock

als auch aus der TNG Folge „Besuch von der alten Enterprise“ https://memory-alpha.fandom.com/de/wiki/Besuch_von_der_alten_Enterprise

Boimlers Pfeifen ist die Titelmusik https://memory-alpha.fandom.com/de/wiki/Star_Trek:_Der_Film

Baryon-Reinigung macht in TNG eine Evakuierung des Schiffes nötig https://memory-alpha.fandom.com/de/wiki/In_der_Hand_von_Terroristen

Warum Picard mit seinem Sattel nicht ganz richtig liegt, dürft ihr Boris selbst fragen. 

Captain Jellicos Verbesserungen inklusive der neu eingeführten Delta Schicht findet ihr in „geheime Mission auf Celtris 3 https://memory-alpha.fandom.com/de/wiki/Geheime_Mission_auf_Celtris_Drei,_Teil_I

Und auch in „die Übernahme“ fällt es schwer sich an plötzliche Veränderungen zu gewöhnen https://memory-alpha.fandom.com/de/wiki/Die_%C3%9Cbernahme

Ransoms Berichte, was alles bei einer Außenmission schiefgehen kann beziehen sich auf verschiedene Folgen https://memory-alpha.fandom.com/de/wiki/Der_erste_Krieg

https://memory-alpha.fandom.com/de/wiki/Die_schwarze_Seele

https://memory-alpha.fandom.com/de/wiki/Falsche_Paradiese

Und auch auf dem Planeten erinnern die Angriffe an ältere Folgen

https://memory-alpha.fandom.com/de/wiki/Notlandung_auf_Galileo_7

https://memory-alpha.fandom.com/de/wiki/Der_Ehrenkodex

Guinans Waffe sahen wir in „Augen in der Dunkelheit“ https://memory-alpha.fandom.com/de/wiki/Augen_in_der_Dunkelheit

Die Szene mit der seltsamen Decknummerierung ist in „Star Trek 5“ https://memory-alpha.fandom.com/de/wiki/Star_Trek_V:_Am_Rande_des_Universums

Kirks Kampftechnik könnt Ihr in „ganz neue Dimensionen“ https://memory-alpha.fandom.com/de/wiki/Ganz_neue_Dimensionen bewundern.

Und Chief O’Brien findet ihr hier: https://chiefobrienatwork.com/

002 Gesandte (1x2)

avatar
Tanja
avatar
Daniela
avatar
Boris
avatar
Arne

In unserer Episode 2 sind Arne, Boris, Tanja und Daniela an den Mikrofonen, um die erste Lower-Decks-Folge „Gesandte“ zu besprechen.
Kurz zur Erinnerung:
Im Vorspann dringt ein Energiewesen in die Cerritos ein und wird von Mariner und D’Vana gefangen genommen. Es kauft sich mit einem neuen Tricorder frei, was allerdings so viel Energie kostet, dass es kurz darauf verschwindet.
In der eigentlichen Folge soll zunächst Boimler den Klingonen K’Orin auf den Planeten Telgano 4 bringen. Mariner zieht ein paar Strippen, um mitzukommen. Es stellt sich heraus, dass sie und K’Orin alte Bekannte sind und so erreichen sie den Planeten nicht ganz nüchtern. Der Klingone stiehlt das Shuttle der beiden und so entspannt sich eine Verfolgungsjagd durch die gesamte Stadt. Mariner zeigt sich dabei wiederholt als so überlegen, dass Boimler beinahe den Dienst quittiert. Zum Glück muss Mariner am Ende doch vor einem fiesen Ferengi gerettet werden.
Währenddessen versucht auf der Cerritos Rutherford D’Vana einen Riesengefallen zu tun. Sie wollte mit ihm gemeinsam einen Pulsar beobachten, doch seine Arbeit in der Technik lässt ihm zu wenig Zeit. Um nicht in der Jefferies Röhre sein zu müssen, versucht er den Bereich auf dem Schiff zu wechseln und probiert sich mit gemischtem Erfolg als Führungsoffizier, als Medizinischer Offizier und im Sicherheitsdienst. Dabei entdeckt er endgültig seine wahre Bestimmung in zurück der Technik.

Ein Energiewesen wie hier kennen wir z. B. aus „Das Kind“ https://memory-alpha.fandom.com/de/wiki/Das_Kind
Der Tricorder sieht aus wie der aus TNG: https://memory-alpha.fandom.com/de/wiki/Tricorder#Standard-Tricorder
Auch erwähnt, „Nemesis“ https://memory-alpha.fandom.com/de/wiki/Star_Trek:_Nemesis dort sehen wir eigentlich bereits andere Modelle.
L-Castro https://memory-alpha.fandom.com/de/wiki/L._Castro ist nicht der Fähnrich auf der USS Cerritos, aber einen Blick wert.
Mariners Traum bezieht sich auf „der Zorn der Khan“ https://memory-alpha.fandom.com/de/wiki/Star_Trek_II:_Der_Zorn_des_Khan
Das Bath’leth aus dem Vorspann der ersten Episode, wir sprachen ausführlich über die Szene: https://compendion.net/vierunterdeck/001/ wird wohl von K’Orin sein.
Die Stadt erinnerte uns an Farpoint Station:
https://memory-alpha.fandom.com/de/wiki/Farpoint-Station
oder auch Shi’Kahr https://memory-alpha.fandom.com/de/wiki/Shi’Kahr
Dort sehen wir jede Menge bekannte Spezies und deren Gepäck: https://twitter.com/BradinLA/status/1401972469045469202?s=20
Kaelonier wie in „die Auflösung“ https://memory-alpha.fandom.com/de/wiki/Die_Aufl%C3%B6sung
„Tödliche Spiele auf Gothos“ https://memory-alpha.fandom.com/de/wiki/T%C3%B6dliche_Spiele_auf_Gothos
Die durchquerten Sektoren zeigen deutlich die Architektur und Eigenheiten der dort lebenden Spezies:
Klingonen https://memory-alpha.fandom.com/de/wiki/Klingone
Wo es natürlich Gagh gibt https://memory-alpha.fandom.com/de/wiki/Gagh
Dann sind wir fast auf Risa https://memory-alpha.fandom.com/de/wiki/Risa
Durchqueren den Sektor der Andorianer https://memory-alpha.fandom.com/de/wiki/Andorianer
Um im Föderationssektor zu enden https://memory-alpha.fandom.com/de/wiki/Vereinigte_F%C3%B6deration_der_Planeten
Was uns seltsam vorkam, denn hier wird offenbar Föderation mit Menschen gleichgesetzt.
Den Vendirianer https://memory-alpha.fandom.com/de/wiki/Vendorianer
kennen wir aus „Der Überlebende“ https://memory-alpha.fandom.com/de/wiki/Der_%C3%9Cberlebende
Boimlers Rede über eine langweilige Forschungsstation auf der er stirbt erinnert an die TNG Folge „Aquiel“ https://memory-alpha.fandom.com/de/wiki/Aquiel

Und natürlich Rutherfords Übungen als Führungsoffizier an den Kobayashi-Maru Test https://memory-alpha.fandom.com/de/wiki/Kobayashi-Maru-Test

001 Der zweite Kontakt (1x1)

avatar
Tanja
avatar
Daniela
avatar
Boris
avatar
Arne

In unserer Episode 1 waren Arne, Boris, Tanja und Daniela an den Mikrofonen, um nun endlich die erste Ster-Trek-Lower-Decks-Folge „Second Contact“ zu besprechen.

In der Serie geht es gleich heiß her und wir haben das intensiv analysiert.

Zunächst werden die Hauptcharaktere eingeführt und das Setting geklärt. Die USS Cerritos ist beauftragt, in einem zweiten Kontakt mit den Galardonianern alle Formalitäten zu klären. Zunächst ist der erste Offizier zur Begrüßung auf dem Planeten, dann dürfen Beckett Mariner und Bradward Boimler mit einem Außenteam hinterher. Auf dem Planeten geraten sie einer sehr großen Spinne in den Weg, die Boimler in ihre Fänge bekommt. Gleichzeitig befinden sich D’Vana Tendi und Samanthan Rutherford an Bord der USS Cerritos. Für Tendi ist alles neu, Rutherford versucht gleichzeitig ein erstes Date zu absolvieren. Alle an Bord müssen sich mit einer Zombieplage auseinandersetzen. Das Sekret der glücklicherweise vegetarischen Spinne stellt sich letztlich als Heilmittel und somit Rettung der USS Cerritos heraus.

Wir hatten hier viel zu sagen, insbesondere zur USS Cerritos selbst und zur Unterbringung der Crew. Dabei haben wir Parallelen zu einer Menge weiterer Filme und Serien aus dem Star Trek Universum gezogen, hier einige Links:

Trekkiepedia Podcast

Lt M’Ress, die Caitianerin

Star Trek III: Auf der Suche nach Mr. Spock

Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart

Star Trek VI: Das unentdeckte Land

Star Trek VIII: Der erste Kontakt

Star Trek IX: Der Aufstand

Star Trek X: Nemesis

Star Trek 2009

TOS 0.00 Der Käfig

TOS 1. Staffel Die Spitze des Eisberges

TOS 1. Staffel Talos IV – Tabu I, II

TOS 2. Staffel Stein und Staub

TNG 1.04 Der Ehrenkodex

TNG 1.19 Prüfungen

TNG 1.25 Die Verschwörung

TNG 2.08 Der Austauschoffizier

TNG 3.17 Die Sünden des Vaters

TNG 4.16 Die Begegnung im Weltraum

TNG 5.14 Mission ohne Gedächtnis

TNG 6.04 Besuch von der alten Enterprise

VOY 3.02 Tuvoks Flashback

VOY 5.26/ 6.01 Equinox

Journey’s End: The Saga of Star Trek: The Next Generation, 1994

000 Vorstellungsrunde

avatar
Tanja
avatar
Daniela
avatar
Boris
avatar
Arne

Hallo zusammen! Hier sprechen Tanja, Daniela, Boris und Arne über die Serie Star Trek: Lower Decks. Als animierte Serie hat sie viel zu bieten, schon in den zehn Folgen, mit denen die erste Staffel die Serie begann. Aber hört euch unser Konzept und mehr über uns doch in unserer Vorstellungsrunde an!

Außerdem könnt ihr uns natürlich in eurem Lieblings-Podcatcher abonnieren! Den Knopf dafür findet ihr unten auf dieser Seite.

Dies ist eine Produktion von compendion.net, also vollständig finanziert von Luft und euch, liebe Hörys. Infos zur Unterstützung findet ihr bei https://compendion.net.

Liebe Grüße
Arne
– Vier unter Deck