WGJC009 WGJC009 - The Terminator Teil 9

avatar
Arne 'Codenaga' Ruddat
avatar
Bastian 'Schlingel' Wölfle
avatar
Alexander 'Hoaxmaster' Waschkau

Heute mit Exkurs zu The Mandalorian

  • 1:03:45
  • Kyle und Sarah kommen in einer verlassenen Straße an. Sie schieben den Wagen in einen Graben und gehen in einen verlassenen Unterschlupf. Sarah lernt Kyles Vornamen und befragt ihn zu seiner Zeitreise. Sie kümmert sich um Kyles Verletzung und befragt ihn zu ihrem Sohn John. Kyle ist freiwillig gegangen, weil er Sarah kennenlernen wollte, die Frau, die John zu einem Anführer erzogen hat, haben wird. Sarah fühlt sich nicht fähig dazu. Kyle erzählt aus der Zukunft, während Sarah einschläft. 
  • 1:09:28
  • Kyle ist in der Zukunft. Er und ein paar Kameraden gehen zurück in ihren Unterschlupf im Untergrund der zerbombten Gegend. Wachhunde am Eingang lassen sie passieren, nachdem sie ihr Kennwort genannt haben. Kinder spielen schießen. Viele Leute sind krank, schlapp und dreckig. Kyle lehnt sich an eine Wand und zieht ein Foto aus der Brusttasche. Sarah Connor ist darauf.
  • Plötzlich sind Terminatoren in dem Unterschlupf und schießen mit Schnellfeuergewehren um sich. Viele Menschen sterben. Laserschüsse, Explosionen. Das Foto von Sarah verbrennt.
  • 1:13:23
  • Sarah wacht in Kyles Arm auf, Echtzeit. Sie gehen zu Fuß los.
  • 1:14:10

Link: Mandalorian

Ein Gedanke zu „WGJC009 WGJC009 - The Terminator Teil 9“

  1. Moin, kurz gerade gerueckt zum Wetter in LA (~Minute 10): vor der Kueste verlaeuft zwar der Kalifornienstrom und der sorgt fuer ausgeglichenes (maritimes) Klima. Dieser Effekt ist allerdings nur kleinraeumig und weiter im Landesinneren (z.B. LA) ist der Effekt schon nicht mehr dominant. Also muesst ihr von ariden/semiariden Bedingungen ausgehen mit geringer Wolkenbedeckung, was zu starker thermischer Abstrahlung nachts fuehrt, was wiederum dafuer sorgt, dass es nachts mitunter arschkalt wird in den Wuesten und Halbwuesten. Btw. tagsueber sorgen die fehlenden Wolken auch fuer starke Aufheizung, sodass der Gegensatz der Temperaturen (Tag/Nacht) teils 40*C betraegt.

    Sorry fuers klugscheissen und danke fuer die netten Stunden mit euch.

    https://earthobservatory.nasa.gov/experiments/biome/biodesert.php
    https://askabiologist.asu.edu/explore/desert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.