WGJC011 WGJC011 - The Terminator Teil 11

avatar
Arne 'Codenaga' Ruddat
avatar
Bastian 'Schlingel' Wölfle
avatar
Alexander 'Hoaxmaster' Waschkau

Wir besprechen das viele Feedback unserer Hörer, bevor wir uns wichtigen Themen widmen, wie zum Beispiel der Garotte (Karotte?). Wir lernen etwas über Taschentücher am PC und Motorradreichweite. Fahrerwechsel während der Fahrt ist in Deutschland erheblich spannender als in den USA. Wir reden außerdem über den Microsoft Flugsimulator 2020 und Abspannskandale. Ach ja, und über diesen Film ‚Terminator‘ auch.

Viel Spaß beim Hören!

Grüße von Arne, Basti und Alexander

Film: Lohn der Angst https://de.wikipedia.org/wiki/Lohn_der_Angst 

  • 1:17:18
  • Kyle kommt mit seinen Einkäufen wieder: Sprengstoffzutaten. Währenddessen sehen wir Arnie auf seinem Motorrad zum Motel fahren. Kyle bringt Sarah Sprengstoffbauen bei. Sarah fragt Kyle nach früheren Freundinnen, doch er hatte keine. Er erzählt, dass John Connor ihm das Foto von Sarah gab, ohne dass Kyle wusste, warum. Daraufhin hatte er sich in sie verliebt und tue das noch. Ihretwegen sei er durch die Zeit gegangen. Sie scheint Ähnliches zu fühlen, denn als er sich in Scham abwenden will, und die Bomben brutal in einen Rucksack stopft, geht sie ihm nach und sie landen im Bett.
  • 1:23:06
  • Arnie fährt Motorrad mit Shotgun
  • 1:23:09
  • Als Sarah und Kyle gerade mit ihren Sprengstoffen bewaffnet gutgelaunt gehen wollen, kläfft ein Hund. 
  • 1:23:18
  • Terminator-Sicht mit plärrend kläffendem Hund. 
  • 1:23:41
  • Arnie stürmt schießend das Appartement.
  • 1:23:52
  • Kyle und Sarah haben schon den Ort verlassen. Sie stehlen vor der Tür ein Auto und fahren damit Arnie an, bevor sie zu entkommen versuchen. 
  • 1:24:09
  • Arnie steigt auf sein Motorrad und fährt hinterher.
  • 1:24:22
  • Arnie verfolgt Sarah und Kyle schießend. Sarah gibt Kyle eine Bombe und wechselt während der Fahrt ans Steuer. Kyle zündet die Lunte der Bombe in einem Tunnel an, trifft mit den ersten vieren aber Arnie nicht.
  • 1:25:45
  • Kyle will die fünfte Bombe werfen, jedoch trifft Arnie ihn, so dass die Bombe nah am Truck explodiert. Sarah bekommt einen großen Schreck und einen Adrenalinschub. Als Arnie nähe kommt, drängt sie ihn mit seinem Motorrad ab, so dass er stürzt. Rückblickend macht sie leider selbst einen Unfall, der den Wagen aufs Dach legt.
  • 1:26:38
  • Arnie rappelt sich gerade auf, als er von einem Truck überfahren wird. Der Truck bremst, Arnie übernimmt den Truck, nachdem er die beiden Fahrer überzeugt hat. Er humpelt inzwischen. In Terminator-Sicht startet er den Truck und fährt los.
  • 1:27:50

3 Gedanken zu „WGJC011 WGJC011 - The Terminator Teil 11“

  1. Eine Anmerkung zur Sprengstoffherstellung.

    Kyle und Sarah stellen KEIN Nitroglyzerin hier, sondern eine Sprengstoffpaste (Nitroglyzerin wäre eine ölige Flüssigkeit). Ob sie überhaupt Nitroglyzerin als Basis verwenden bezweifle ich, weil das doch ein aufwändiger Prozess ist. (Siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Nitroglycerin )

    Die Paste wird gegenüber Erschütterungen relativ unempfindlich sein (deshalb gibt es ja die Zündschnüre), ABER beim Zusammenschrauben der Rohre wird im Gewinde ein sehr hoher Druck (und damit auch Hitze) aufgebaut! Falls sich auf dem Gewinde noch eine Sprengstoffpaste befindet, dann könnte sie beim Zusammenschrauben zünden. Genau DAS will Kyle vermeiden und weist Sarah darauf hin.

    Das war ja genau die große technische Errungenschaft von Alfred Nobel weil er in seinem Dynamit das Nitroglyzerin mit Kieselgur gebunden und damit dessen Reaktionsfreudigkeit herabgesetzt hat. Dynamitstangen explodieren eben nicht wenn man sie schüttelt oder mit dem LKW in ein Schlagloch gerät.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.