WGJC002 WGJC002 - The Terminator Teil 2

Nach dem Vorspann ist vor dem Vorspann. Heute mit dabei:
Der Titelschriftzug.
Der Müllarbeiter, der von Blitzen überrascht wird.
Drei Punks unter der Leitung von Bill Paxton (nicht Bill Pullman).
Arnold ‘Steirische Eiche’ Schwarzenegger als Terminator.
Michael Biehn als Obdachlosenhosendieb.

Diese Folge bespricht die Filmminuten von 1:57 bis 9:10.

Falls ihr uns beglücken wollt, sorgt auf jede erdenkliche Weise dafür, dass mehr Menschen diesen Podcast hören. Hören führt zu Aufmerksamkeit, Aufmerksamkeit führt Reichweite und Reichweite führt zu der dunklen Seite der Macht.

Link: https://www.dictionary.com/e/judgement-vs-judgment/

Wir wünschen euch eine Frohe Endzeit!
Gruß von Arne, Basti & Alexander

6 Gedanken zu „WGJC002 WGJC002 - The Terminator Teil 2“

  1. Danke für diesen unterhaltsamen Podcast! Als ich als junger Teenager das erste mal von “Terminator” hörte, hiess es, bei diesem Film spiele nicht “Sylvester Stallone”, sondern irgend ein coolerer Schauspieler Namens “Arnold Schwarzenegger” mit. Bis ich ihn das erste Mal sah, stellte ich mir lustigerweise immer “Klaus Kinski” darunter vor. Ich schaute diesen Film mindestens 20-mal und konnte jeden Satz mitsprechen. Das einzige was mich schon damals störte, ist der Dialog zwischen “Kyle Reese” und “Dr. Silberman” ab ca. 56:10 Min. Die “Strahlenkanonen” könnte man doch in einer z.B. Kuh, in die Vergangenheit schicken!? Weiterhin viel Spass mit eurem Podcast! Ich kommentiere wieder…

  2. Sagt mal, das kann ja wohl nicht wahr sein: ihr braucht mehr als anderthalb Stunden um 7 Minuten Film zu besprechen?
    Ihr hört euch wohl selber gerne reden, oder um es mit Bilbo zu sagen: Zuwenig Butter auf viel zu großem Brot.

    1. Ich komme mir ganz dünn vor, ausgemergelt. Wie Butter auf zuviel Brot verstrichen. Ferien, ich brauche Ferien. Ich glaube nicht, dass ich zurückkommen werde.

      Wir brauchen nicht anderthalb Stunden, wir nehmen uns anderthalb Stunden. Es gibt sicher kürzere Podcasts als diesen, falls du Alternativen suchst?

  3. Wie immer eine tolle Folge, entgegen der angebrachten Kritik zu eurer Redseligkeit genieße ich jede Minute davon und fühle mich von jeder noch so kleinen Detaildiskussion bestens unterhalten.
    Zu der Szene, in der Arnie den Spielzeugtruck plattwalzt: Das ist für mich ein schönes Foreshadowing zum Ende, wo (Achtung Spoiler) der Terminator ebenfalls plattgewalzt wird.
    Mag sein, dass ich das etwas überinterpretiere, aber zuzutrauen ist Cameron solche Bildsprache allemal.
    Macht weiter so, ich bin großer Fan eurer Podcasts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.