OTO019 OTO019 Erstkontakt (2x05) All the World is Birthday Cake

avatar
Alexa 'Hoaxmistress' Waschkau
avatar
Alexander 'Hoaxmaster' Waschkau
avatar
Arne 'Codenaga' Ruddat

kommt zu uns zu Discord! https://discord.gg/CH4nPREHnW


In den Vorbereitungen zum Geburtstag von Kelly und Bortus empfängt die Orville eine Nachricht aus dem Weltraum: Ist da jemand? Zudem hat die Orville mit Lt. Talla Keyali eine neue Sicherheitsoffizierin bekommen, auch Xelayanerin. Sie fliegen zum Ursprung des Signals, dem Planeten Regor 2. Dessen Bewohner sind den Menschen sehr ähnlich und haben nach Leben im All gesucht. Als das Empfangskommitee inklusive Ed auf dem Planeten an einem Dinner teilnimmt, werden plötzlich Kelly und Bortus gefangengenommen und in ein Straflager gesteckt. Es stellt sich heraus, dass Regorianer an Sternzeichen glauben und grundsätzlich alle einsperren, die in einem bestimmten Monat Geburtstag haben. Auf der Orville finden die schlauen Offiziere letztlich eine gewaltfreie Lösung, Kelly und Bortus zu befreien, indem sie dem gesamten Planeten ein anderes Sternenbild vortäuschen.

2 Gedanken zu „OTO019 OTO019 Erstkontakt (2x05) All the World is Birthday Cake“

  1. Mal sehen ob diesmal mein Kommentar gelesen wird :).

    Das Spannende An dieser Folge ist eigendlich das die Hauptcharaktere Halt Davon ausgehen das es unwissenschaftlich ist was auf dem Planeten Passiert.
    Jedoch finde ich das sehr schade das die gelegenheit Vertahen wurde, deutlich zu machen das es machmal sehr falsch ist alles aus Menschlicher sicht zu denken.

    Was where den wenn die sternzeichen wirklich einen Einfluss auf diese Spezies hätte. Das he nach Stealubg Des Stenes und der entvernung zu dem Planeten, dazu führt das Gewisse bereiche in den Gehirnen Eines Seuglings verändert. Jedoch die Bewohner des Planetens Diese stralung Noch nicht messen Konnte.

    Die Personen die so geboren wären würden dann tazächlich unmänschliche Monster, die Starke gewalttäter sind und eine gefahr für die geselschaft sind.

    So wehre das Systam auf den ersten blick völlig Unwissenschaftlich aber in wirklichkeit hatt es reale gründe.

    Das where eine deutlich Spannendere Premisse und das wäre dan auch Logisch gewesen wie die Bewohner des Planeten reagieren.

    Dann hätte die Orvel auf die Ide kommenn können zu versuchen gegen diese situation was zu tuhen.

    Ich hoffe was ich vormuliert habe ist Verständloch ist machmal etwas schwirig mit Legasteni.

    Freu mich auf die Nächsten Folgen. Danke für die Folgen.

  2. Aaaargh, ich fand diese Folge mal gut. Aber seit dieser Podcast-Folge kann ich sie nicht mehr so nehmen wi cih sie als Dullie-Konsument gesehen habe 🙂

    Wobei ich eine Sache durchaus Contra geben möchte: Die unbedarfte Herangehensweise der Orville-Crew an Erst-Kontakte ohne sich VORHER zu informieren könnte auch gewoll sein und System haben: Als Referenz an Kirks (Star Trek Classic) zum Teil draufgängerische Wild-West – Art.

    Wir wundern uns vielleicht darüber und sagen „Das kann ja nicht sein“ aber könnte das nicht von Seth MacFarlane absichtlich gewollt sein? Auch vor dem Hintergrund dass die Orville eben NICHT das Flagschiff der Union ist, also sitzen da zwangsläufig nicht die Besten der Besten der Union.

    Was dagegen spräche wäre eigentlich nur Isaac, von dem ich erwarten würde dass er konstruktive Vorschläge macht. Selbst wenn er nur zur Beobachtung da ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.