OTO027 OTO027 Morgen, und morgen, und dann wieder morgen (2x13) Tomorrow, and Tomorrow, and Tomorrow

avatar
Alexa 'Hoaxmistress' Waschkau
avatar
Alexander 'Hoaxmaster' Waschkau
avatar
Arne 'Codenaga' Ruddat

Discord! -> [https://discord.gg/NyhMMwhguG]

Gerade erinnern sich Kelly und Ed in der Kantine noch an ihr erstes Date, da arbeiten Isaac und John an einer Zeitreisemaschine, die den Antrieb der Union weitreichend verändern könnte. Eine Gravitationswelle und diese Maschine in Kombination schaffen etwas Unglaubliches: Kelly aus der Vergangenheit steht plötzlich neben Isaac auf dem Schiff. Genau in der Nacht nach besagtem ersten Date wurde die junge Kelly ihrer Zeit entrissen und auf die Orville gebracht.
Zunächst scheint es keine Möglichkeit zu geben, sie zurückzubringen, also finden sich alle damit ab. Sie findet nach wie vor Ed sehr faszinierend und beide überlegen, eine Beziehung einzugehen. Unsere Kelly ist davon auch nicht sehr begeistert, denn sie weiß ja, wie die letzten sieben Jahre verlaufen sind. Beide geraten aneinander, da die neue Kelly drei Ziele in ihrem Leben sah, von denen unsere Kelly kein einziges erreicht hat. Bevor es zu noch größeren Problemen kommt, finden Isaac und Lamar doch eine Lösung, sie zurückzubringen. Sie solle sich jedoch ihr Gedächtnis löschen lassen. Gesagt, getan ist die letzte Szene eine junge Kelly in ihrem Appartement, die von einem jungen Ed angerufen wird, der nach einem zweiten Date fragt. Kelly lehnt wider Erwarten ab und somit ändert sich alles, bevor die Episode endet.

OTO026 OTO026 Im Inneren des Nebels (2x12) Sanctuary

avatar
Alexa 'Hoaxmistress' Waschkau
avatar
Alexander 'Hoaxmaster' Waschkau
avatar
Arne 'Codenaga' Ruddat

Topa, der Sohn von Bortus und Klyden, benimmt sich überheblich und unfair in der Schule gegenüber einer Mitschülerin. Klyden hatte Topa beigebracht, dass weibliche Wesen weniger wert seien, sehr zum Unwillen von Bortus. Zwei Moclans reisen auf der Orville als Passagiere mit: Toren und Korick. Sie scheinen verschwiegen und es stellt sich heraus, dass sie ein Moclan-Baby bei sich haben. Bortus hilft bei der Geheimhaltung vor dem Rest der Crew, denn es handelt sich um ein weibliches Baby. Er nutzt die Gelegenheit, seinem Sohn Topa beizubringen, dass es weibliche Moclans gibt und dass sie genau so wertvoll wie männliche sind. Nachdem die Moclans die Orville verlassen haben, findet Ed durch Umwege über Topa heraus, dass eine blinde Passagierin an Bord der Orville war. Sie nehmen die Verfolgung auf und entdecken eine geheime Kolonie in einem Nebel, die aus sechstausend weiblichen Moclans besteht. Ihre Anführerin ist Heveena, die eine weibliche Moclan, die der Orville-Crew einst begegnet ist.

Daraus entwickelt sich ein politisches Wagnis, denn die männlichen Moclans wollen die Existenz von weiblichen Moclans geheimhalten, die Moclans wollen Anerkennung und die Union will, dass niemand stirbt. Heveena findet in Dolly Parton die Stimme ihrer Revolution. Druckmittel der männlichen Moclans ist ihre Waffentechnik, durch die die Orville bereits am Anfang der Episode beträchtlich verstärkt wurde. Ein Moclan-Schiff bedroht die Kolonie, auf den Ausgang der Verhandlung wartend. Admiral Halsey schafft es jedoch, einen Kompromiss herzustellen: die Kolonie nimmt keine weiteren Moclans mehr auf, dafür stellen die männlichen Moclans die Feindseligkeiten gegen sie ein. Heveena hat das Gefühl, dass dies der Beginn ihrer Revolution ist. Zum Ende sieht Bortus Topa mit seinen Mitschülerinnen zufrieden spielen – und lächelt.

OTO025 OTO025 Die Zeitkapsel (2x11) Lasting Impressions

avatar
Alexa 'Hoaxmistress' Waschkau
avatar
Alexander 'Hoaxmaster' Waschkau
avatar
Arne 'Codenaga' Ruddat

In dieser Episode befasst sich die Orville mit einer Zeitkapsel, die aus dem Jahr 2015 stammt. Teil davon waren Zigaretten, denen in einer Nebenhandlung Bortus und Klyden zum Opfer fallen. Als Moclans sind sie der Sucht erheblich mehr verfallen als Menschen es wären. Glücklicherweise wird ihre Sucht am Ende der Episode von Claire mit einer Art Impfung behoben.
In der Haupthandlung geht es um die Daten eines iPhones aus der Zeitkapsel. Gordon speist die Daten in den Umweltsimulator der Orville und trifft sich dort mit Laura, der Besitzerin des iPhones. Er verliebt sich in sie und sie sich in ihn. Das führt zu seltsamen Beeinträchtigungen seiner Arbeit. Es entsteht eine Debatte, ob das eine reale Beziehung sein sollte. Als Laura Gordon wieder verlassen will für ihren Ex Greg, löscht Gordon dessen Daten kurzerhand aus der Simulation. Doch Laura wird dadurch so verändert in ihrem Wesen, dass Gordon sie nicht wieder erkennt. Manche Beziehungen sollten nicht sein und so endet auch die zwischen Gordon und Laura, indem er sich von ihr verabschiedet und die Simulation verlässt.

OTO024 OTO024 Das Blut der Patrioten (2x10) Blood of Patriots

avatar
Alexa 'Hoaxmistress' Waschkau
avatar
Alexander 'Hoaxmaster' Waschkau
avatar
Arne 'Codenaga' Ruddat

Captain Mercer bekommt den Auftrag, einen Lak’vai, einen Vorvertrag zu einem Friedensvertrag mit den Krill abzuschließen, weil er die meiste Erfahrung in der Union mit den Krill hat. Beim Rendezvous mit dem Krill-Schiff schießt dieses auf ein Shuttle, das von der Orville gerettet wird. An Bord befinden sich zwei Personen: Orrin Channing, Mensch, Freund von Gordon und Unions-Offizier so wie seine stumme Tochter. Sie galten seit zwanzig Jahren als verschollen, doch waren wohl in einem Gefangenenlager der Krill. Die Krill werfen ihnen vor, drei Krill-Kreuzer mitsamt 1200 Personen Besatzung zerstört zu haben. Ed ist in einer Zwickmühle, weil die Krill seine Auslieferung verlangen, was moralisch fragwürdig ist, ohne Beweise für Orrins Schuld zu haben. Gordon ist in einer Zwickmühle, weil Orrin von ihm ein Shuttle möchte, um diesen Frieden mit den Krill aufzuhalten. Weil immer noch unklar ist, wie Orrin die Schlachtkreuzer hätte zerstören können, und um das herauszufinden, willigt Gordon letztlich ein. Während sie im Shuttle sind, stellt sich heraus, dass Orrins Tochter kein Mensch, sondern ein Envall ist, eine Spezies, deren Blut in Kontakt mit Luft zu einem explosiven Gemisch wird. So hat Orrin also die Schiffe zerstört und die Schuldigkeit ist vollständig. Gordon kann an Bord des Shuttles zwar die Zerstörung des Krillschiffs verhindern, aber Orrin sprengt sich selbst mit dem Shuttle in die Luft. Letztlich unterzeichnen die Krill, genau wie Ed den Vorvertrag.

OTO023 OTO023 Identität (2) (2x09) Identity Part II

avatar
Alexa 'Hoaxmistress' Waschkau
avatar
Alexander 'Hoaxmaster' Waschkau
avatar
Arne 'Codenaga' Ruddat

Auf der Orville haben noch immer die Kaylon die Oberhand, während die Crew im Frachtraum versammelt verharren muss. Gefolgt von einer Menge Kaylon-Schiffe fliegen sie zur Erde, um dort alles Leben auszulöschen. Ed und seine Crew sollen vor der Union vorgeben, dass die Kaylon beitreten wollen und dass alles in Ordnung sei. Der Versuch, die Gefahr weiterzugeben, wird jedoch entlarvt und ihr Kontaktschiff wird mitsamt ihrer Crew vernichtet. Zudem werfen die Kaylon ein Crewmitglied aus der Luftschleuse, um Ed einzuschüchtern.
Yaphet und Ty schaffen es, ein Warn-Signal an die Union zu senden, aber Ty wird gefangen. Als Isaac vor die Aufgabe gestellt wird, Ty persönlich umzubringen, bringt er stattdessen den Kaylon Primary um und schaltet über ein Fernsignal sämtliche Kaylon auf dem Schiff aus – inklusive sich selbst. Die Crew kann sich somit befreien und das Schiff wieder übernehmen.
Sie überlegen, dass die Flotte der Union unterlegen ist und schicken ein Shuttle mit Kelly und Gordon zu den Krill, um sie um Hilfe zu bitten. Das funktioniert glücklicherweise.
Als die Kaylon bei der Erde ankommen, ist die Unions-Flotte bereit, scheint aber zu verlieren, bis die Krill einschreiten und sie gemeinsam die Kaylon in die Flucht schlagen. Isaac kann am Ende von Yaphit wieder aktiviert werden, doch er ist nun allein, da er sich gegen seine gesamte Spezies gestellt hat.

Amerikas Gotteskrieger -> [https://amzn.to/3ObWkrz]

OTO022 OTO022 Identität (1) (2x08) Identity Part I

avatar
Alexa 'Hoaxmistress' Waschkau
avatar
Alexander 'Hoaxmaster' Waschkau
avatar
Arne 'Codenaga' Ruddat

Isaac versteht sich nicht nur mit ihren Söhnen Ty und Marcus, sondern auch mit Claire. Gerade als Claire und Isaac ihnen erzählen, dass sie eine Beziehung haben, bricht Isaac funktionslos zusammen. Für einen Defekt gehalten, soll dieses Phänomen auf Isaacs Heimatplaneten korrigiert werden. Die sehr fremdenscheuen Kaylons gewähren der Orville eine Audienz und erklären, dass Isaacs Funktion als Evaluator nun vorbei ist und er abgeschaltet wurde. Isaac wird zwar reaktiviert, entscheidet sich dann aber, die Orville zu verlassen, woraufhin er gebührend verabschiedet wird. Von der Crew mit Dank, von Claire mit Abscheu und Wut, schließlich hat er dadurch auch ihre Beziehung beendet. Auf die Frage Eds, ob die Kaylons nun der Union beitreten wollen, halten sie die Crew eine Weile lang hin. Ty und Marcus fühlen sich besonders durch Isaac verletzt. Als Ty durch einen Zufall unter der Oberfläche des Planeten ein Massengrab findet, stellt sich etwas heraus. Die Kaylons wurden einst von einer biologischen Spezies als Sklaven erschaffen und haben sie sämtlichst umgebracht, als sie ein eigenes Bewusstsein entwickelten. Isaac wurde nicht zur Orville geschickt, um eine Union mit der Union zu evaluieren, sondern, um herauszufinden, ob biologische Wesen sämtlichst eine Daseinsberechtigung haben sollten oder eine Gefahr für die Kaylons darstellen. Als die Crew den Zwischenfall melden und den Planeten auf der Orville verlassen will, entern die Kaylons die Orville, sperren die Crew kurzerhand gewaltsam und mit Verlusten aufseiten der Orville-Crew ein. Sie machen sich mit der Orville und einer Flotte von Kaylon-Schiffen auf den Weg Richtung Erde. Cliffhanger!

OTO021 OTO021 Deflektoren (2x07) Deflectors

avatar
Alexa 'Hoaxmistress' Waschkau
avatar
Alexander 'Hoaxmaster' Waschkau
avatar
Arne 'Codenaga' Ruddat

Der Moclan und Ingenieur Locar kommt auf die Orville, um bei der Arbeit an Deflektoren zu helfen. Locar war einst der kodashik von Bortus, ist also sein Ex-Freund. Locar arbeitet mit Talla zusammen und fühlt sich zu ihr hingezogen, was unter Moclans nicht nur unüblich, sondern verboten ist. Beide kommen sich im Umweltsimulator näher, bevor Locar seltsamerweise vom Schiff verschwindet. Die Aufzeichnungen vom Simulator zeigen, dass er getötet wurde, anscheinend von Klyden. Genauere Untersuchungen verraten, dass der Tod vorgetäuscht war. Weil Klyden ihn aufgedeckt hätte, hätte er Selbstmord begehen müssen, was ebenfalls ein Verbrechen auf Moclus ist und seine Familie in Ungnade geworfen hätte. Locar stellt sich seiner Bestrafung auf Moclus. Klyden dankt Talla später für seine Befreiung, doch sie hat wegen seiner Engstirnigkeit und seines Hasses nur Verachtung für ihn.
Nebenher trennt sich Kelly von Cassius, der sich daraufhin auf ein anderes Schiff versetzen lässt.

OTO020 Compendion 2021

avatar
Alexa 'Hoaxmistress' Waschkau
avatar
Alexander 'Hoaxmaster' Waschkau
avatar
Arne 'Codenaga' Ruddat

Hey,

dies ist mein Jahresrückblick 2021 mit Danksagung, Top-Liste der Veröffentlichungszahlen und natürlich ein bisschen Werbung für all meine Podcastproduktionen.

Ich möchte mich in diesem Jahr für alle bisherigen Jahre und Podcasts bedanken, weil ich das noch nie auf diese Weise gemacht habe. Los geht’s.

Dankeschön, Kai Daniel Du, dass du mit mir Platz 11. ENT Every Needful Thing 2015 gemacht hast. Ich hatte viel Spaß daran, vor allem an der Geschichte über den French-Press-Kaffeebereiter.

https://compendion.net/everyneedfulthing

Ohne Platz 10. FLY Fireflycast 2014-2018 hätte ich Bastian Wölfle und Alexander Waschkau nicht so kennengelernt wie ich sie jetzt kenne. Dafür bin ich besonders dankbar, denn daraus sind großartige Freundschaften und weitere sehr schöne Projekte entstanden.

https://compendion.net/fireflycast

Ohne Felix Kling hätte ich Platz 9. UGI Und gut is’ 2020 nicht gemacht und nie gewusst, wie nett das ist, einen täglichen Podcast zu machen und auch nicht, wie anstrengend, den jeden Tag mühsam händisch zu produzieren. Danke für dieses Erlebnis!

https://compendion.net/undgutis

Wow. Bei Platz 8. MWM Minutenweise Matrix 2018-2020 weiß ich gar nicht, wo ich anfangen soll mit meinem Dank. Jeden Werktag zwei Stunden Podcast zu produzieren war nicht nur für mich eine Belastung, sondern auch für meine Familie. Vielen Dank, dass ihr das mitgemacht habt. Und vielen Dank natürlich auch an alle Beteiligten, die bereit waren, als Gast und Gästin mitzumachen. Danke euch lieben Hörys, fürs Hören, für all euer Feedback und die Hinweise auf technische Schwierigkeiten, danke für eure Unterstützung! Und danke natürlich auch an Basti und Alexander für den Mumm, das mit mir durchzuziehen.

https://compendion.net/minutenweisematrix

Eine Weltreise zu machen ist megaschön. Ich durfte dank Holger Krupp quasi live hautnah mit Platz 7. HIAN Hier is’ auch nett 2019-2020 dabei sein. Vielen Dank für die vielen Impressionen und das auditiv vermittelte Gefühl von Urlaub.

https://hierisauch.net/

Platz 6. AGS Arnes Geheimschrank 2020-X (2 Episoden 2021). Ich danke dem Beteiligten, dass er diesen und die vielen anderen Podcasts macht, denn ohne über Dinge zu sprechen, wären sie nicht so viel wert und ohne die Co-Moderatorys wäre sein Leben ein Stück ärmer.

https://compendion.net/arnesgeheimschrank

Unbeabsichtigt eskaliert in jeder einzelnen Aufnahme Platz 5. WGJC Werkgetreu James Cameron 2019-X (7 Episoden 2021). Danke an Basti und Alexander, dass ihr nach zweieinhalb anderen Projekten noch immer Lust habt, mit mir in Mikrofone zu sprechen und dabei auch noch einigermaßen unterhaltsam seid, insbesondere in den Outtakes(vgl. Ende dieser Sendung).

https://compendion.net/werkgetreujamescameron

Lower Decks ist ja schon toll, aber Platz 4. VUD Vier unter Deck 2021-X (8 Episoden 2021) mit Daniela, Boris und Tanja setzt dem ganzen die Krone auf. Danke euch für die vielen Details und Feinheiten, Einsichten und Ideen zu dieser tollen Star-Trek-Serie.

https://compendion.net/vierunterdeck

Zugegebenermaßen hätte ich nicht noch einen Podcast beginnen müssen, aber ich WOLLTE so gern, und dann noch Platz 3. OTO Offenbar the Orville 2020-X (10 Episoden 2021) mit Alexa Waschkau und Alexander. Danke euch, dass ihr mir diese Serie so nahegebracht habt, dass ich sie inzwischen noch viel mehr zu schätzen weiß.

https://compendion.net/offenbartheorville

Ohne Nils’ Beharrlichkeit wäre Platz 2. GHU Gestern Heute Übermorgen 2019-X (17 Episoden 2021) vermutlich nicht zustande gekommen. Nils, du planst und machst Shownotes und bereitest 20 handgeschriebene A4-Blätter zu jeder Episode vor. Frank, du beeindruckst mich immer wieder mit abstrusem Wissen, das aus der Zukunft zu kommen scheint. Danke euch beiden für die monatlichen Therapiestunden mit Star-Trek-Kontext.

https://compendion.net/gesternheuteuebermorgen

Ohne Holger Krupp hätte ich vermutlich meine Podcasts nicht begonnen. Mit Platz 1. DML Dirty Minutes Left 2011-X (47 Episoden 2021) haben wir damals gestartet und seitdem mit einigen kürzeren Pausen und nur einer Unterbrechung durchgängig zusammen diesen Podcast gemacht. Ich würde ihn nicht missen wollen, danke dafür.

https://compendion.net/dirtyminutesleft

Wenn ihr noch Fragen habt, Anmerkungen, Wünsche, Kritik, schreibt mir doch zu den entsprechenden Episoden einen Kommentar oder kommt auf den Discord-Server oder schreibt mir bei Twitter @codenaga. Ich hoffe, ich habe euch ein bisschen Lust gegeben, meine anderen Produktionen anzuhören und euch gefällt da die eine oder andere von. Abgesehen von DML ist das meiste meiner Podcasts zeitlos und dürfte auch nach etlichen Jahren noch unterhaltsam sein. Lasst mich doch wissen, ob ich euch mit meinen Podcasts ein bisschen eurer teuren Freizeit stehlen durfte!

Euer Arne

Discord: https://discord.gg/uQYt8R5YP4

Twitter: https://twitter.com/codenaga 

Website: https://compendion.net 

OTO020 OTO020 Ein fröhlicher Refrain (2x06) A Happy Refrain

avatar
Alexa 'Hoaxmistress' Waschkau
avatar
Alexander 'Hoaxmaster' Waschkau
avatar
Arne 'Codenaga' Ruddat

In dieser Episode gibt es für die Crew der Orville keinen Auftrag, stattdessen werden verschiedene zwischenmenschliche Phänomene erzählt. Bortus lässt sich einen Oberlippenbart stehen, was für gemischte Reaktionen sorgt. Claire gesteht sich ein, dass sie sich in Isaac verliebt hat und lädt ihn auf ein Date ein. Isaac benimmt sich wie Isaac und das Date verläuft schlecht, denn Isaac weiß einfach schon alles und es gibt nichts zu erzählen. Beim zweiten Versuch hat er jedoch seinen Speicher bezüglich Claires Vergangenheit gelöscht. Zusätzlich findet das Date im Holodeck statt, wo Isaac sich ein menschliches Äußeres gegeben hat. Diesmal verläuft das Date gut und endet im Bett, wonach Isaac die Beziehung beendet, da er glaubt, alles an Daten gesammelt zu haben. Claire ist berechtigterweise verärgert und meidet ihn fortan. Plötzlich auftretende Fehlfunktionen von Isaac ergeben jedoch, dass er mit Claire besser funktioniert als ohne sie. Mit einer überraschenden romantischen Geste überzeugt er sie am Ende der Episode, doch eine Beziehung mit ihm einzugehen.

Link: TNG 4×25 in theory

OTO019 OTO019 Erstkontakt (2x05) All the World is Birthday Cake

avatar
Alexa 'Hoaxmistress' Waschkau
avatar
Alexander 'Hoaxmaster' Waschkau
avatar
Arne 'Codenaga' Ruddat

kommt zu uns zu Discord! https://discord.gg/CH4nPREHnW


In den Vorbereitungen zum Geburtstag von Kelly und Bortus empfängt die Orville eine Nachricht aus dem Weltraum: Ist da jemand? Zudem hat die Orville mit Lt. Talla Keyali eine neue Sicherheitsoffizierin bekommen, auch Xelayanerin. Sie fliegen zum Ursprung des Signals, dem Planeten Regor 2. Dessen Bewohner sind den Menschen sehr ähnlich und haben nach Leben im All gesucht. Als das Empfangskommitee inklusive Ed auf dem Planeten an einem Dinner teilnimmt, werden plötzlich Kelly und Bortus gefangengenommen und in ein Straflager gesteckt. Es stellt sich heraus, dass Regorianer an Sternzeichen glauben und grundsätzlich alle einsperren, die in einem bestimmten Monat Geburtstag haben. Auf der Orville finden die schlauen Offiziere letztlich eine gewaltfreie Lösung, Kelly und Bortus zu befreien, indem sie dem gesamten Planeten ein anderes Sternenbild vortäuschen.