GHU064 Staffelfazit zu Star Trek: Picard Staffel 2

avatar
Nils 'Weltweit' Hunte
avatar
Arne 'codenaga' Ruddat
avatar
Frank 'genughaben' Wolf

Nach diesmal nur gut 18,5 Stunden Gespräch und Diskussion zu den zehn einzelnen Folgen von Star Trek: Picard Staffel 2 haben wir uns vorgenommen natürlich auch diesmal ein allgemeines Fazit zu ziehen. Besonders die letzte Folge war bei uns zeitweise ziemlich emotional, aber ist das bei der kompletten Staffel auch so? Wird es ein gutes Urteil geben oder müssen wir die Staffel doch doof finden? Was versprechen oder erhoffen wir uns von Staffel 3? Fragen über Fragen, die wir heute hoffentlich wie immer zu aller Zufriedenheit beantworten können.

Links:
– Infos zur Staffel auf Memory-Alpha (de) und Memory-Alpha (eng)
– Kommt auf unseren Discord-Server und tretet mit uns in Kontakt!
LeVar Burtons Tochter wird in Staffel 3 Georgi LaForges Tocher spielen.
Spoilerte Brent Spiner den Starttermin für die Staffel 3?
– Wer wird wohl der neue Bösewicht in Staffel 3?
– PIC-Showrunner Terry Matalas im Interview bei den Inglourious Treksperts über Staffel 3.

Vorschau:
GHU065 Besuch von der alten Enterprise (TNG 6×04) (Relics)

4 Kommentare

  1. OK, so langsam geht ihr mir auf die Nerven ehrlich gesagt.

    Wie oft ist euch gesagt worden, auf Twitter hab ich das zb gesehen, dass niemand von euch verlangt PIC scheiße zu finden? Trotzdem behauptet ihr das hier direkt nochmal.
    Und dann die dreiste Behauptung, es seien keine Begründungen geliefert worden, begründete Kritik was an dieser Staffel schlecht ist.

    Muss ich alles nochmal hier aufschreiben? Wurde doch schon hundertmal gesagt, zb. hier: die Diskussion auf einer deutschen Seite ( bitte auch die Rezension gucken) https://www.scifinews.de/serien/star-trek-picard-2020/385_staffel-2/farewell-r581/
    Oder
    https://youtu.be/bFNeczZng8Y, oder alles von Redlettermedia zum Thema oder wenigstens, wenn Video gucken zu viel ist, jeweils in die Kommentare UNTER den Videos gucken. „Moviebrain“ bei Youtube ist auch n netter deutscher Kanal.
    Imdb, Rottentomatos… dort nach Picard Staffel 2 suchen und die Kommentare/Kritiken lesen.
    Herrgott, es ist doch nicht so schwer

    Oder meine Kritik hier auf der Seite zu PIC.S02.Ep06

    Oder…. Und das klingt vielleicht etwas gemein, euch selber zuhören, ihr redet ständig von „lazy writing“, „Logikfehler“, „unnötiger Charakter“, „überflüssige Episode“
    Schade, dass es nicht als Transkription vorliegt.

    Im Übrigen möchte ich ganz ernsthaft eine Zeichnung sehen von euch wie das geht mit der Zeitlinie, also von dem, der meint das passt alles.

    Auch wenn ihr nicht PIC scheisse finden MÜSST – meines Wissens nach seid ihr die einzigen die PIC nicht enttäuschend finden und das versteh ich halt net. Die anderen Gut-Finder haben entweder nur die ersten 3 Folgen gesehen und /oder sind irgendwie mit Paramount verbunden. Ihr nicht und lobt das dann doch alles übern Klee

    1. Hey Pedro, danke für deine Hinweise! Es gibt von uns durchaus ein Transkript, im Player der jeweiligen Episode.

      Du sagst es zwar nicht direkt, und behauptest sogar das Gegenteil, aber im Grunde verlangst du auch, dass wir PIC2 nicht mögen.
      Der Punkt ist, dass es keine Skala gibt. Wir kennen und benennen all die Kritikpunkte, die von den reißerischen Medien genannt werden, auch, nur bewerten wir sie gnädiger. Star Trek war schon immer voller Logiklöcher, da ist es eben Ansichtssache, wann das Fass voll ist und über wie viel wir hinwegsehen. Picard überzeugt einen Gott, Wesley freizulassen? 🙄 Riker ist mal in einem Theaterstück, dann in einer echten Irrenanstalt? 🤔 Spock fliegt mit seinen Raketenschuhen in das 80. Stockwerk der Enterprise 1701? In der Discovery gibt es Flugzeughangargroße Turboliftschächte? 😡

      Schlimmstenfalls gibt es für dich da draußen noch viele andere Podcasts. Ich empfehle u.a. Trekgasm, Trekkiepedia, Diceonauts und Trek am Dienstag.

      Gruß Arne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.