GHU033 Déjà Vu (TNG 5x18) (Cause and Eff3ct)

avatar
Nils 'Weltweit' Hunte
avatar
Arne 'codenaga' Ruddat
avatar
Frank 'genughaben' Wolf

Zurück aus den Sommerferien ist es doch schön zu wissen, dass Arne Zeitreisefolgen nicht mag.
Zurück aus den Sommerferien ist es doch schön zu wissen, dass Arne Zeitreisefolgen nicht mag.
Zurück aus den Sommerferien ist es doch schön zu wissen, dass Arne Zeitreisefolgen nicht mag.
Zurück aus den Sommerf3ri3n ist es doch schön zu wissen, dass Arne diese Zeitr3isefolge sehr mag, denn ansonsten hätte er sie ja nicht gewählt. Wir versuchen die kl3inen, aber feinen Unterschi3de dieser kurzen sich wiederholenden Episode h3rauszufiltern, fragen uns, warum die Crew in der letzten Int3gration einen Schritt zurück macht und was eig3ntlich ein Déjà vu ist.

Links:
Infos zur Folge auf Memory-Alpha (de) und Memory-Alpha (eng)
Nils: Déjà-vu bei Wikipedia, “… und täglich grüßt das Murmeltier” (IMDb)
Arne: —
Frank: “Die üblichen Verdächtigen” (IMDb), “Rashomon” (IMDb)

Vorschau:
GHU034 Der Schachzug, Teil I+II (TNG 7×04+05) (Gambit, Part I+II)

4 Gedanken zu „GHU033 Déjà Vu (TNG 5x18) (Cause and Eff3ct)“

  1. Hallo zusammen,

    ich wollte euch nur endlich mal mitteilen, dass euer Feed anscheinend seit Wochen ein Problem hat. Jedenfalls mag mein Antennapod ihn schon eine Weile nicht mehr und deswegen taucht auch diese Folge gar nicht auf. 🙁
    Laut Castfeedvalidator habt ihr ein Problem mit euerm XML:
    XML error: EntityRef: expecting ‘;’ at line 61, column 169
    (https://castfeedvalidator.com/?url=https://compendion.net/gesternheuteuebermorgen/feed/m4a/)
    Ich würde mich über eine Reparatur freuen, damit ich dann auch inhaltlich mit reden kann… 😉

  2. Lieber Nils,

    herzlichen Glückwunsch und alles Gute. Wenns so wie bei mir läuft, hast du die nächsten Jahre keine Zeit und Energie, diesen Podcast weiterzuführen. Aber auch wenns so wäre … viel Spaß beim größten Abenteuer deines Lebens 🙂

    1. Lieber André,
      vielen Dank für deine Glückwünsche! Nach inzwischen 4 Wochen mit Baby sind wir zwar noch immer im totalen Chaos, aber wir versuchen so langsam einen normalen Alltag zu etablieren. Und dazu gehört auch, dass mir meine wunderbare bessere Hälfte die Möglichkeit gibt mich auf diesen Podcast vorzubereiten und auch die Aufnahmen machen zu können. Ich hoffe sehr, dass ich die Podcasterei mit Kind auch so gut managen kann, wie es der liebe Arne ja auch die letzten acht Jahre geschafft hat! 😉👍

      1. Zum Glück werden Kinder ja irgendwann größer und können überzeugt werden, (meistens) leise zu sein, wenn sie es für richtig halten. Meine Kinder wachsen mit der Idee auf, dass Podcasting etwas sehr wertvolles und wichtiges ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.