DML128 Als Hörbuch gelesen

DML128 – Als Hörbuch gelesen
Vorweg:

  • haben wir zu viel scheiß? Wofür braucht man 11 Nosinggläser?

Hauptthema:

Und sonst so:

*Beim Kauf über diesen Link unterstützt ihr Dirty Minutes Left mit einem kleinen Prozentsatz des (unveränderten) Kaufpreises.

3 Gedanken zu „DML128 Als Hörbuch gelesen“

  1. Moin,

    bin eigentlich nicht so der Kommentar Schreiber höre euch aber schon gefühlt 1000 Jahre und freue mich über jede neue Folge.

    Hier mal ein paar Buch / Hörbuchvorschläge (das meiste sollte es auch bei audible geben falls noch Guthaben vorhanden ist) Ich höre / lese bisher nur auf deutsch also alles die deutschen Titel:

    – Limit (noch ein Schätzing der Spass macht (auf dem Mond)
    – Krieg der Klone (Mehrteiler hat ein wenig was von Starship Troopers nur mit Handlung 🙂 )
    – den Marsianer sollte man natürlich auch gelesen haben
    – dann gäb es da noch die Kovacs Bücher von Richard Morgan (auch sehr interessante SF)
    – Drohnenland (SF Krimi mit Drohnen / VR)
    – Plan D (Krimi aus einer DDR ohne Mauerfall)
    – Wenn der Mond stirbt (Krimi aus Afrika)
    – die ganzen Eve Dallas Krimis (SF Krimis)
    – und natürlich immer gut Kram von Perry Rhodan (Silberbände, Neo, …)

    spätestens zur 256 gibts dann wieder Tipps oder nen Kommentar 🙂

  2. Hi,

    dann erweitere ich eben mal die Liste von QWallyTy um ein paar weitere Bücher:

    – Daemon von Daniel Suarez
    – Freedom (Darkent auf Deutsch) von Daniel Suarez, vorher Daemon lesen/hören
    – Kill Decision von Daniel Suarez
    – Influx (Control auf Deutsch) von Daniel Suarez

    Gruß Dennis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.