DML111 Ein Sechstel Böse

DML111 mit Arne Ruddat und Holger Krupp über Snowboard- und Skifahren, über Macbook-Reparaturmöglichkeitsmangel, über 3D Print, über das Chocoversum und das Slow Man, über Peter Jacksons Teekonsum, über den neuen James-Bond-Film (mit Batista!), die Unsinnigkeit von Lichtschwertparierstangen,  Audioaufnahmen über das Internet und sonst beinahe nichts. Oder?

00:00:00.000 Intro
00:00:18.686 Begrüßung
00:00:35.000 Club Mate Granat
00:01:08.588 mit Video
00:02:00.213 666
00:04:26.751 Snowboarden
00:13:17.068 Temperatursensoren in Notebooks
00:18:06.471 3D Drucker mit Frostmourne
00:26:10.505 Weihnachtsfeiern
00:33:46.568 Der Hobbit 1 SEE & Der Hobbit 2 SEE Documentary
00:40:14.943 SPECTRE
00:48:04.656 Star Wars VII
01:01:33.483 Podcastsetup für Triple-Ender
01:06:15.261 Apple Pay in EU
01:06:58.951 Verabschiedung & 31C3
01:11:36.500 Outro

3 Gedanken zu „DML111 Ein Sechstel Böse“

    1. Hey,

      das System nennt sich “Solo Prophylaxe”. Manche Zahnärzte bieten das an. Dabei wird jeder Zahn einzeln geputzt; und jeder Zwischenraum mit gemessenen Bürstengrößen ebenso. Ich finde es toll und bin davon überzeugt.

      Gruß, Arne

  1. Hohoho!

    Ich wünsche euch ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Hab mich sehr gefreut euch in diesem Jahr noch einmal hören zu können, aber (“Klugscheißeralarm”): Pierce Brosnan ist kein Schotte, sondern Ire… ;-P

    Alles Gute euch und bis zum nächsten Jahr!!! :))

    LG Nils

Schreibe einen Kommentar zu CodeNaga Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.